Kochen für die Entspannung 26.11.2020/ 31.3.2021 (Wien), 27.11.2020/ 1.4.2021 (Nö)

Aus Sicht der TCM wird die Leber auch als „Mutter der Emotionen“ bezeichnet. Unpassende Lebensmittel, aber auch die Lebensweise tragen dazu bei, dass die Energie der Leber nicht mehr frei in underem Körper fließen kann und so Blockaden erzeugt. Langfristig reagieren wir mit Verdauungsbeschwerden, Reaktionen der Haut, Migräne, PMS, Reizbarkeit u.v.m

Erfahren Sie in diesem Workshop wodurch Sie Ihre Leber unterstützen können und lernen dazu einfache Gerichte kennen, die die Entspannung im Körper fördern.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.